Schüssler Salze 8 Natrium Chloratum

Inhaltsstoff und Wissenswertes in diesem Schüssler Salz

Schüssler Salze 8 enthalten den Wirkstoff Natrium Chloratum. Natrium Chloratum ist die wissenschaftliche Bezeichnung für Kochsalz. Es ist in nahezu jedem Lebensmittel enthalten. Das Vorhandensein von Kochsalz in Deinem Organismus ist essenziell wichtig, da der Mineralstoff den Wasserhaushalt in den Körperzellen und im Körper reguliert. Das Salz wird weiterhin benötigt, um Stoffe in den Körperzellen auszutauschen. Für die Funktionsfähigkeit der Muskeln und der Nerven ist Kochsalz ebenfalls essenziell wichtig. Das weiße Pulver unterstützt darüber hinaus die Produktion von Magensäure, die Zellteilung und Zellbildung und den Stoffwechsel der Enzyme. Schüssler Salze 8 werden aus dem puren Mineralstoff Natrium chloratum hergestellt.

Wirkung dieses Schüssler Salzes

Schüssler Salze 8In Deinem Körper kommt der Wirkstoff in den Körperflüssigkeiten vor. Weitere Speicher befinden sich in den Knochen und in den Schleimhäuten. Wird der Mineralstoff beispielsweise aus der Nasenschleimhaut gelöst, fließt als Abfallprodukt flüssiger Schleim aus der Nase heraus. Die Folge ist ein Austrocknen der Nasenschleimhaut. Das Salz Nr. 8 wird angewendet, um einen Mangel an Kochsalz im Organismus auszugleichen und den Kochsalzhaushalt zu regulieren. Störungen des Wasserhaushalts kannst Du durch die Einnahme von Salz Nr. 8 wieder ausgleichen. Natrium Chloratum ist einer der wenigen Wirkstoffe, der in der Naturmedizin erfolgreich zur Behandlung von Schnupfen eingesetzt wird. Ein Defizit an Schüssler Salze 8 macht sich durch zu trockene oder tränende Augen, Salzgeschmack im Mund, kalte Füße und / oder Hände, auffällige Gelenkgeräusche, Cellulite, ein fehlendes oder ein übertrieben starkes Durstgefühl und durch Heißhunger auf salzige Speisen bemerkbar. Kochsalzüberschuss lässt sich durch das Zuführen von Schüsslersalz Nummer 8 regulieren.

Anzeichen bei einer Antlitzanalyse

Dein Gesicht sagt einiges über Dein Befinden aus, da jeder der Mineralstoffe beim Auftreten einer Unterversorgung andere Symptome verursacht. Einen Mangel an Salz Nr. 8 kannst Du an Veränderungen in Deinem Gesicht erkennen. Anzeichen für einen Mangel an Schüssler Salze 8 sind eine trockene Körper- und Gesichtshaut, aufgedunsene Wangen (Pausbacken), ein schwammig wirkendes, großporiges Hautbild, Kopfschuppen und / oder ein gelatineartiger Glanz auf den Oberlidern.

Hier detaillierte Infos über die einzelnen Hersteller erhalten!
PflügerOMP ApothekeOrthimDHUSenagold

Für die direkte Online-Bestellung empfehlen wir unseren Versandapotheken Vergleich. Alle Vorteile und bis zu 60% Rabatt inklusive Gutscheinen jetzt sichern!

Typische Anwendungsgebiete für dieses Schüssler Salz

In der Naturmedizin werden Schüssler Salze 8 unter anderen zur Behandlung folgender Beschwerden eingesetzt:

  • Aufgedunsenheit
  • Ödeme
  • Insektenstiche
  • Kopf­schuppen
  • Ekzemen mit Bläschenbildung
  • Fließschnupfen
  • Verstopfungen, die durch fehlenden Darmschleim verursacht werden
  • Sehnen-, Gelenk- und Knorpelbeschwerden
  • Störungen des Tränen- und Speichelflusses

Je nachdem, welche Beschwerden du durch die Einnahme von Salz Nr. 8 zum Abklingen bringen willst, kannst Du den Wirkstoff innerlich oder äußerlich anwenden. Mit Natrium Chloratum Salbe behandelst Du weiße abschilfernde Hautschuppen, Hautausschläge und Ekzeme mit wässrigen Bläschen, Windeldermatitis, eine trockene Nase und Verbrennungen. Unterstützend zu einer schulmedizinischen Behandlung kannst Du das Schüssler Salz Nr. 8 bei Fließschnupfen, Unterschenkelgeschwüren, Gürtelrose, Nierenentzündungen, Blasenentzündungen, trockene Bindehaut und trockene Körperhaut anwenden. Die Behandlung solltest Du mit Deinem Arzt absprechen. Die Präparate werden ein bis zwei Mal täglich dünn auf die zu behandelnden Hautpartien auftragen. Falls Du das Schüssler Salz Nummer 8 innerlich anwendest, erzielst Du die beste Wirkung, wenn Du das Mineralsalz tagsüber zwischen 8 Uhr und 15 Uhr und am Abend ab 20 Uhr einnimmst. Wenn Du beschlossen hast, Dich selbst zu therapieren, dann solltest Du nur die Dosierung D6 verwenden und täglich fünf bis sechs Mineralsalz-Tabletten einnehmen. Willst Du ein Kind oder ein Baby selbst behandeln, ist die Gabe einer halben Tablette täglich vollkommen ausreichend. Erfahrene Naturheilpraktiker empfehlen, die gesamte Dosis unmittelbar nach dem Aufstehen am Morgen einzunehmen.

2 Kommentare

  1. Ich verwende Schüssler-Salz Nr. 8 gegen Schnupfen und auch bei Glatteis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*