Schüssler Salze schmecken süß – Aber warum?

Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Doch was genau bedeutet dies im Bezug auf die Schüssler Salze? Schüssler Salze schmecken süß behaupten viele, andere wiederum sagen, dass sie eher bitter schmecken. Doch warum genau ist das so? Fakt ist, es gibt einen Grund hierfür. Wir haben einmal recherchiert und erläutern genau, warum manche die Tabletten oder Globuli aus der Schüssler Salze Liste als süße Nascherei bezeichnen, während andere von deren Geschmack einfach nur verbittert sind.

Schüssler Salze schmecken süß – Die Grundlagen

Woraus bestehen eigentlich die Tabletten der Schüssler Salze? Schüssler Salze Tabletten werden in der Regel aus Milchzucker hergestellt, der nicht nur den Stoffwechsel anregen kann, sondern auch ein gutes Mittel in der Pharmazie ist, um Medikamente herzustellen. Globuli hingegen werden aus Kristall- oder Rohrzucker hergestellt. Daher sind sie auch die perfekte Alternative falls eine Laktoseintoleranz vorliegt. In diese Grundlage aus Kristall-, Rohr- oder Milchzucker werden schließlich die verschiedenen Schüssler Mittel eingegeben, um daraus die uns bekannten Tabletten oder Globuli zu formen. Generell wird immer wieder hervorgehoben, dass die Tabletten süß schmecken. Doch das tun sie nicht immer, genauso wenig wie die Globuli. Doch warum genau ist das so? Dies hat einen sehr guten Grund.

Schüssler Salze schmecken süß - Oder doch nicht?

Schüssler Salze schmecken süß - Oder doch nicht?

In Bezug auf den Geschmack scheiden sich die Geister, wenn es darum geht, den Geschmack der Schüssler Salze zu deklarieren. Die einen sagen, sie schmecken süß, andere schütteln hierbei nur den Kopf. Einige behaupten, dass Schüssler Salze nur so lange süß schmecken, sofern man selbst welche benötigt. Schmecken sie dagegen bitter, ist man bezüglich des Mittels und der Mineralien gedeckt und braucht sie nicht. Aber auch dieser Grundsatz wird immer wieder diskutiert. Einen gemeinsamen Konsens gibt es eigentlich nicht. Daher ist es empfehlenswert, sich diesbezüglich seine eigene Meinung zu bilden. Was man jedoch sagen kann ist, dass Kinder und Haustiere Globuli oftmals viel lieber einnehmen als die Tabletten, weil Rohr- oder Kristallzucker von Natur aus schon süßlich schmeckt und somit die Schüssler Salze schmecken süßlich, auch wenn man eigentlich nicht den Bedarf danach hat. Daher sind sie auch ein bewährtes Mittel, wenn es darum geht, Kinder oder Haustiere zu behandeln.

Alternativen die nicht süßlich sind

Wer weder Milchzucker noch Rohr- oder Kristallzucker verträgt, kann auch zu einer Alternative greifen, die mit Alkohol angefertigt wird. Bei dieser Variante schmecken die Tropfen typisch alkoholisch, sollten jedoch auch nur auf Anordnung eingenommen werden. Wer möchte, kann auch eine Salbe nehmen, sofern es sich um ein Problem handelt, welches sich so behandeln lässt. Die Salben gibt es, wie bei jeder anderen Variante auch, von jedem einzelnen Schüssler Salz der Schüssler Salze Liste. Handelt es sich um eine Mischung aus Ergänzungsmitteln und Funktionsmitteln, kann man sich diese auch extra anfertigen lassen. Übrigens: Wer möchte kann die Schüssler Salze auch in einem Heißgetränk (beispielsweise Heiße Sieben) aufbrühen. Hier schmecken sie meistens neutral, da sich sämtliche Substanzen im Wasser gut aufgelöst haben wie Milch-, Rohr- oder Kristallzucker. Diese Variante wird gerne verwendet, wenn man mehrere Salze zugleich einnehmen möchte. Wichtig: Niemals mit einem Metalllöffel umrühren. Dies beeinflusst die Schüssler Salze in ihrer Wirkung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*